Regionale Spezialität die Marke Ostalb Lamm

logo_lammUm die Ziele des Projektes für Naturschutz und Verbraucher zu sichern, verpflichten sich die teilnehmenden Betriebe zur Einhaltung strenger Kriterien, wie zum Beispiel

  • Traditionelle Hüteschafhaltung zur Pflege wertvoller Wacholderheiden
  • Beweidung naturschutzrelevanter Flächen
  • artgerechte Tierhaltung und Tiertransporte von maximal einer Stunde
  • Futtermittel ohne gentechnisch veränderte Bestandteile
  • ausgezeichnete Fleischqualität von jungen Schlachttieren mit feinem aromatisch-mildem Geschmack und Herkunftsgarantie.

Das Ostalb Lamm-Logo ist geschützt und darf deswegen ausschließlich von den beteiligten Betrieben verwendet werden.

lamm

Neugierig geworden?

Mehr Informationen, eine Übersicht der teilnehmenden Betriebe und leckere Rezepte
erhalten Sie unter www.ostalblamm.de oder beim Landratsamt Heidenheim

 

Hintergrundinformationen

 schaf3Gemeinsam mit engagierten Hüteschäfern, Gastwirten und Metzgern hat der Landkreis Heidenheim das Projekt Ostalb Lamm ins Leben gerufen.

Die beteiligten Betriebe haben sich die Vermarktung von Lammfleisch aus heimischer, artgerechter Hüteschafhaltung auf die Fahnen geschrieben.

Zu den Zielen der gemeinsamen Bemühungen gehören auch

  • der Schutz wertvoller Kulturlandschaft der östlichen Schwäbischen Alb, besonders der landschaftsprägenden Wacholderheiden und artenreicher Biotope 
  • ein höherer Absatz von Lammfleisch aus heimischer Hüteschäferei 
  • ein ganzjähriges Angebot an leckeren Lammgerichten.

schafDie Landschaft der östlichen Schwäbischen Alb konnte nur durch die traditionelle Hüteschäferei ihren für Einheimische und Gäste so attraktiven Charakter mit typischen Wacholderheiden und artenreichen Kalkmagerrasen erhalten. 

Die genügsamen Schafe bewahren Kräuterhänge, Wiesentäler und Waldränder vor Verbuschung und erhalten so die wertvollen Lebensräume seltener Tier- und Pflanzenarten. Auch die bizarren Jurafelsen bleiben weithin sichtbar.

schaf2Ursprünglich – natürlich – gesund. Mit ihrer seit Jahrhunderten betriebenen speziellen Form der Landwirtschaft bringen die Schäfer Natur und Mensch in unserer Kulturlandschaft in Einklang. Wird dieser Traditionsberuf gesichert, verbinden sich Naturschutz und die Gewissheit garantierter Herkunft und gesicherter Qualität zu einem kulinarischen Genuss.

Davon können Sie sich in den beteiligten Gasthäusern und Restaurants überzeugen. Dort wird die regionale Spezialität nach traditionellen Rezepten und aktuellen Kreationen zubereitet und serviert. Wer selbst mal ein leckeres Gericht zaubern möchte, bekommt Ostalb Lamm bei den teilnehmenden Metzgereien, Hofläden oder Schäfern.

Aktiv – gesund – erlebnisreich. Erkunden Sie die Heimat des Ostalb Lamms und erleben Sie die Natur mit allen Sinnen. Die vielen abwechslungsreichen Angebote in der Region lassen sich wunderbar mit der Einkehr bei einem Ostalb Lamm-Gastwirt verbinden.

Holger Banzhaf | Heldenfingen, Am Schafhof 1, 89547 Gerstetten | Tel.: 07323 3479 | Fax: 07323 921433 

Johannes Smietana | Busentalhalde 1, 89555 Steinheim am Albuch | Tel.: 07329 7200 | Fax: 07329 5750 | www.schafhof-steinheim.de 

Andreas Hopfenziz | Hürben, Giengenerstraße 16, 89537 Giengen | Tel.: 07324 980240 

Josef und Marliese Stegmayer | Brunnenfeld 8, 89537 Giengen | Tel.: 07322 932217