Geschichte

gruender_wirtekreis

von Links stehend: Hans-Peter Neher vom Grünen Baum in Heidenheim, Arnd Fischer vom Oggenhausener Bierkeller in Heidenheim – Oggenhausen, Uwe Hoffmann vom Hotel Hoffmann in Herbrechtingen, Frank Widmann vom Landgasthof Widmann´s Löwen in Königsbronn – Zang, Hans Henner vom Ringhotel Zum Kreuz in Steinheim, Ernst Bosch vom Hotel Linde in Heidenheim

von Links sitzend: Giovanni Malagrino vom Ristorante Jonio in Heidenheim, Manfred Schwarz vom Landgasthof Sontheimer Wirtshäusle in Steinheim – Sontheim, Thomas Schwarz von der Härtsfeld Brauereigaststätte Hald in Dischingen – Dunstelkingen, Lorenz Lindenmeyer vom Landgasthof Weisses Rössle in Königsbronn

1997 haben sich die Gastronomen im Landkreis Heidenheim entschlossen, durch gemeinsame Aktionen und Werbung die lokale Gastronomie besser in Szene zu setzen. Ziel war und ist es immer noch unsere Besucher mit Regionalen Spezialitäten, an verschiedenen Orten im Kreis Heidenheim zu verwöhnen und somit die Qualität der Gastronomie in der Region hervor zu heben. Daraus entstand der Heidenheimer Wirtekreis mit 10 Gründungsmitgliedern.

Seit 1998 führt ein wechselnder Veranstaltungskalender mit verschiedenen Aktionen unsere Besucher kulinarisch durchs Jahr und unser Wirtefest auf Schloss Hellenstein ist mittlerweile weit über die Grenzen der Ostalb hinaus beliebt und bekannt. Zu unseren Aktionen zählen unter anderem die Vermarktung des Ostalblamm, des weiteren finden Jährlich diverse Veranstaltungen wie, rund um den Spargel, leichte Sommerküche, Martinsgans, Radeltag, AOK (Pfund´s Fit und Pfund´s Kur) statt.

2006 war der Heidenheimer Wirtekreis an der Landesgartenschau und an der Deutschland-Tour beteiligt.

Wirtekreis-Team-2016_bearb
Das Team vom heutigen Wirtekreis